Decon Laboratories Limited - Effective Laboratory and Industrial Cleaning Solutions
Menu
Decon Decomatic

Decon Decomatic

Ein grenzflächenaktives Reinigungsmittel in flüssiger Form zur Verwendung im Labor, im medizinischen Bereich und für industrielle Glasspülautomaten, bei denen für den Hauptspülgang flüssige Detergenzien verwendet werden.

BESCHREIBUNG:

decon decomatic kann auch zum Einweichen vor dem Reinigen des Spülautomaten verwendet werden. 

Als nichtvisköses flüssiges Konzentrat für industrielle Glasspülautomaten ist decon decomatic ein biologisch abbaubares, nichtschäumendes, Bactericidal **, vollständig abwaschbares und nichtentzündbares Produkt. 

ZUBEREITUNGSFORM:

Eine hochwertige Mischung aus amphoteren grenzflächenaktiven Stoffen, Alkalien, Nichtphosphatdetergenzien-Gerüststoffen und Maskierungsmitteln in einer wässrigen Base – ergibt ein alkalisches Konzentrat (pH13+).

decon decomatic ist eine Spezialmischung mit einer außergewöhnlichen Reinigungs- und Spülkraft, die in jedem Typ der modernen Glasspülautomaten, bei denen Detergenzien in flüssiger Form für die Hauptspülung verwendet werden können, eine einheitliche Leistung mit verbesserten Ergebnissen erbringt.

decon decomatic ist ein hochleistungsfähiges Produkt, das gegen ein breites Spektrum von Verunreinigungen wirksam ist und dabei vollkommen abwaschbar und biologisch abbaubar ist. Dies sind wesentliche Voraussetzungen für Reinigungsvorgänge im modernen Labor. 

decon decomatic enthält keine Phosphate, Enzyme, EDTE/NTE oder Chlorbleiche.

ANWENDUNGEN:

Zur sicheren und wirksamen Reinigung/Dekontamination von Glaswaren, Keramik, Kunststoff (nicht Polykarbonat), Gummi, Edelstahl und Eisenmetallen.

Da es sich bei decon decomatic um ein alkalisches Konzentrat handelt, ist es nicht für Nichteisenmetalle, insbesondere Aluminium und Zink, oder Polykarbonat geeignet.

decon decomatic eignet sich für alle Fabrikate von Glasspülautomaten und hat keine nachteiligen Auswirkungen auf die Maschinenteile. 

Als routinemässiges Reinigungsmittel ist decon decomatic außergewöhnlich sparsam und ein ideales Allzweckreinigungsmittel für die Reinigung von Laborglaswaren und Laborinstrumenten in Spülautomaten. 

decon decomatic ist nicht für die Anwendung im Haushalt geeignet. 

ART DER ANWENDUNG:

Die Anweisungen des Spülautomatenherstellers für Ihr spezifisches Modell des Glasspülautomaten befolgen und decon decomatic in die entsprechende Spülkammer des Automaten geben, wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Bei vollautomatischen Maschinen mit „Selbstdosierung” wird das Tauchrohr den Anweisungen des Herstellers entsprechend einfach in das Fach des decon decomatic eingeführt. 

Die meisten modernen Glasspülautomaten verbrauchen 45 bis 60 l Wasser pro Arbeitszyklus und benötigen 80 ml bis 120ml decon decomatic pro Zyklus, und bei starker oder problematischer Verunreinigung 200 ml pro Zyklus. Maschinen, die ein größeres Wasservolumen pro Zyklus verbrauchen, benötigen entsprechend mehr decon decomatic.

Um mit der Maschine ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist in Gebieten mit sehr hartem Wasser die Verwendung von decon decomatic in Verbindung mit decon acid rinse angezeigt. 

Für Spülautomaten, bei denen ein pulverförmiges Reinigungsmittel zu verwenden ist, ist dri-decon zu verwenden. 

* Ready Biodegradability by OECD 301E (ISO method 7827 - 1986 (E))

Decon und decomatic sind Warenzeichen von Decon Laboratories Limited UK.
Die in Großbritannien und im Ausland eingetragen sind.


  Copyright © Decon Laboratories Limited
Registered Office: Conway Street, Hove, East Sussex, BN3 3LY, UK
Registered in England Number 958732
Tel: +44 (0)1273 739241 Fax: +44 (0)1273 722088
Email: mail@decon.co.uk
Terms and Conditions

ISO9001 Certificate